Ein spannendes Wochenende – Landesparteitag

Am Wochenende vom 27.03.2022 bis zum 28.03.2022 fand in Hildesheim der Landesparteitag, sowie die Landesvertreterversammlung statt!

Als Landesvorsitzender wurde Stefan Birkner mit 92,71 % wiedergewählt. Seine Stellvertreter bleiben Dr. Christiane Ratjen-Damerau (78,37 %), Jörg Bode (87,02 %) und Sylvia Bruns (87,02 %). Auch Konstantin Kuhle wurde mit 91,19 % in seinem Amt als Generalsekretär bestätigt. Komplettiert wird der geschäftsführende Landesvorstand durch den Schatzmeister Christian Grascha (94,31 %) und die Beisitzer Jan-Christoph Oetjen (80,16 %), Jens Beeck (81,75 %) und Florian Bernschneider (82,94 %). Alle Kandidaten wurden wiedergewählt.

Daneben haben die niedersächsischen Liberalen auch ihr Wahlprogramm zur Landtagswahl am 9. Oktober 2022 beraten und einstimmig beschlossen. Schwerpunkt des Programmes ist ein konsequenter Modernisierungskurs für Niedersachsen. In seiner Rede machte Stefan Birkner deutlich: „Niedersachsen wird unter Wert regiert. Wir wollen unser Bundesland endlich aus dem Mittelmaß rausholen und an die Spitze bringen. Unser Ziel ist es, den Stillstand der Großen Koalition zu beenden.“

Für Robin-Pascal Stalica war es eine gelungene Veranstaltung – viele interessante und vor allem konstruktive Gespräche konnte er führen mitmit der Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger, unserem Landesvorsitzenden Stefan Birkner, unserem Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Christian Dürr, Mitglied des Landtags und JuLi-Spitzenkandidat Lars Alt, Mitglied des Bundestags Knut Gerschau, wie auch Gero Hocker  und unserem Generalsekretär Konstantin Kuhle!